Nebular 42 - NEBULAR Thomas Rabenstein

ISBN:

Published: November 12th 2013

Kindle Edition

109 pages


Description

Nebular 42 - NEBULAR  by  Thomas Rabenstein

Nebular 42 - NEBULAR by Thomas Rabenstein
November 12th 2013 | Kindle Edition | PDF, EPUB, FB2, DjVu, talking book, mp3, ZIP | 109 pages | ISBN: | 4.80 Mb

Auf den Welten der Solaren Union schreibt man den 18. Juni 2120.Seit der Begegnung mit Ptomer und den Temporalkriegern auf Kryos ist ein neuer Begriff in aller Munde – Neurotim.Nebular, für die Menschheit ein Mythos, scheint mit Neurotim in einenMoreAuf den Welten der Solaren Union schreibt man den 18.

Juni 2120.Seit der Begegnung mit Ptomer und den Temporalkriegern auf Kryos ist ein neuer Begriff in aller Munde – Neurotim.Nebular, für die Menschheit ein Mythos, scheint mit Neurotim in einen epischen Konflikt verwickelt zu sein. Dieser Krieg wird schon seit Äonen ausgetragen. Ein einziger Schlachtzug dieser Auseinandersetzung bildete das Geschehen um die Parasitengalaxis und währte rund eine Million Jahre. Auch die Entwicklung der Menschheit ist eng mit dem sogenannten Äonenkrieg verbunden. Die Solare Union sowie die übrigen Völker des galaktischen Kooperationsrates sind aufgrund dieser Aussagen aufs Höchste alarmiert und beunruhigt.Warum diese Konfrontation seit Millionen Jahren andauert und drei Hochzivilisationen der Milchstraße darin verstrickt sind, konnte bisher nicht schlüssig geklärt werden.

Nur einige Fakten stehen fest. Bei der geheimnisvollen Anlage auf dem Planeten Spin, welche einen Blick in die Zukunft gewähren soll, handelt es sich nicht um eine Zeitmaschine. Es ist vielmehr eine Temporalwaffe, welche die Zeitlinie aus der Perspektive des Betrachters manipuliert und Chaos sät.

Jeder, der die Temporalanlage benutzt, wird unwiderruflich in eine neue, manipulierte Zukunft involviert. Dies hat fatale Folgen, wie man am Beispiel der Techno-Kleriker erfahren konnte.Derzeit kann nur spekuliert werden, wer diese heimtückische Waffe in der Milchstraße hinterlassen hat. Unter Generalverdacht stehen die Temporalkrieger, doch mit Sicherheit kann dies niemand belegen.Zumindest zwei Spuren existieren, welche zu dem geheimnisvollen Planeten führen könnten.

Da gibt es die Erinnerung von Atilla Scott. Die Koordinaten des Planeten wurden Scott während seines Aufenthalts im Tempel der Erleuchtung mental implantiert. Atilla Scott hat diese wertvollen Informationen jedoch nur wenige Stunden in seinem Gedächtnis behalten. Kurz darauf entglitten sie seinem Kurzzeitgedächtnis wieder.

Die künstlichen Erinnerungen sind jedoch nicht verloren, sondern tief in seinem Unterbewusstsein versunken. Doch wie kann man sie wieder zutage bringen, ohne dem Mariner ernsthaft zu schaden?Auch Nautilus könnte in ihren Altspeichern über die geheimen Koordinaten verfügen. Dies setzt voraus, dass die Techno-Fähre mit jenem Spezialschiff identisch ist, welches die Schöpfer für ihre Besuche auf Spin nutzten.

Vieles spricht dafür. In diesem Fall dürfte der Zugriff auf die Daten speziell gesichert sein. Selbst die KI der Nautilus ist sich über den Besitz dieser Information nicht bewusst.Mehr noch als diese Rätsel steht die Frage im Raum, was genau hinter dem Begriff Nebular steht.

Ist Nebular eine Gottheit, ein Mythos oder eine Realität? Handelt es sich womöglich um eine intelligente Lebensform? Ist es eine Entität oder ein Superwesen? Hat man es gar mit einem Bewusstsein aus einer anderen Dimension zu tun? Sollte diese Entität ein Bewusstsein besitzen, kann man dann mit ihr kommunizieren? Falls Nebular irgendwo in der Galaxis existiert, wo soll man mit der Suche beginnen?Seit der großen Erschütterung arbeiten Wissenschaftler des galaktischen Kooperationsrates intensiv an der Aufklärung dieser Fragen.

Es besteht dringender Erklärungsbedarf. In der Unionsführung befürchtet man einen Angriff der Genoranten. Diese nehmen für sich in Anspruch, im Namen Nebulars zu handeln. Aber auch die Temporalkrieger stellen eine Gefahr für die Menschheit dar. Ihre Absichten sind unklar, ihre Aggressivität schockierend. Ihre Mission steht unter dem Banner von Neurotim.



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Nebular 42 - NEBULAR":


skrunowo.pl

©2013-2015 | DMCA | Contact us